Willkommen bei Naturfotos Karlsfeld

Eine Seite rund um Tiere und Pflanzen, Landschaft und Natur in Karlsfeld und Umgebung

.

.

Das Jahr 2018 war für mich als Naturfotografen sehr ernüchternd was Insekten in Karlsfeld angeht. Vor ein paar Jahren habe ich bei einem Besuch in der Würmschleife noch jede Menge Libellen angetroffen - dieses Jahr fast keine. Woran das genau liegt, kann vermutlich keiner genau sagen, aber ein bewussterer Umgang mit der Natur kann sicher nicht schaden. Deswegen unterstütze ich gerne beigefügten Aufruf.

.

Das bayerische Bündnis "Rettet die Bienen" hat mit 95.000 gesammelten Unterschriften die erste Hürde für ein Volksbegehren genommen. Vom 31. Januar bis 13. Februar haben nun alle Wahlberechtigten in Bayern Gelegenheit, sich in ihren Rathäusern in die Listen einzutragen. Für den Erfolg werden 10 Prozent, also etwa eine Million Unterschriften benötigt. Mit einem Volksbegehren erlassen die Bürger Bayerns ein neues Gesetz. Es geht u. a. um: Biotopverbunde schaffen, mehr Biolandwirtschaft, weniger Pestizide in der Landschaft, mehr blühende Wiesen, mehr Informationen der Bürger über den Zustand der Artenvielfalt. Viele Anforderungen an eine bienengemäße Landwirtschaft werden aufgegriffen. Mehr unterwww.volksbegehren-artenvielfalt.de (Text Christine Schoirer)

.

Die Umstellung der Homepage ist jetzt fast komplett - neues Design mit großen Bildern - nur noch der Naturfotos Karlsfeld Bereich mit den Biotopen ist im alten Design. Leider sind die Ladezeiten durch die größeren Bilder etwas länger geworden, aber das Warten lohnt sich.

Das Bild der Woche soll ein kleiner Anreiz sein, diese Homepage regelmäßig zu besuchen, ebenso wie die Kategorie Aktuelle Fotos, in der meine neuesten Aufnahmen zeitnah veröffentlicht werden.

Über Anregungen, konstruktive Kritik und Hinweise, wo man seltene Tiere oder Pflanzen aufnehmen kann, freue ich mich immer. Einfach eine kurze Mail an mich schicken über das Kontakt-Formular. Gleiches gilt auch für Naturbeobachtungen.

.

Fotozitat der Woche:
Bereit sein ist viel, warten zu können ist mehr, doch erst den rechten Augenblick nützen ist alles. (Arthur Schnitzler)

Sind alle Grauabstufungen dieser Skala sichtbar werden die Bilder richtig dargestellt

.

.

Bild der Woche 04

AKTUELLE FOTOS

ZUFALLSBILD